Key Visual Mantrailing

Mantrailing

Immer der Nase nach

Jeder hat schon mal von ihnen gehört, den Rettungssuchhunden, die in verschiedenen Notsituationen zum Einsatz kommen und durch ihren hervorragenden Geruchssinn lebensrettende Dienste leisten: Bei der Suche nach vermissten Personen, Kindern, Verschütteten und so fort. Beim Mantrailing ist es ähnlich. Es geht hier zwar nicht um die Rettung Vermisster; der Anspruch ist eher sportlich motiviert. Aber der englische Begriff „mantrailing" – man = Person und trail = Fährte – beschreibt genau dies: die Personensuche.

Mantrailing ist eine vielseitige, artgerechte Beschäftigung, die den Geruchssinn Ihres Hundes trainiert und mit seinen Bedürfnissen nach Bewegung, Schnüffeln und Aufspüren verbindet. Auf diese Weise wird Ihr Hund geistig und körperlich gut ausgelastet.
Das „Trailen“ macht den meisten Hunden richtig Spaß. Es eignet sich auch für viele ältere oder kranke Vierbeiner, die bewegungsaktive Beschäftigungen und Spiele sonst nicht mehr ausüben können.

Supernasen klar im Vorteil

Jeder Mensch verliert ständig Millionen winzigster Hautschuppen, die durch die Luft in alle Richtungen davonfliegen. Die Schuppen bilden eine Art individuelle Geruchswolke, den Individualgeruch, den jeder Mensch wie eine eigene Duftspur um sich herum auslegt. Wir Menschen können diesen Geruch nicht wahrnehmen, Hunde aber schon. Ihrem Hund wird von einer Person also eine Geruchsprobe vor die Nase gelegt, etwa eine Socke oder ein T-Shirt, die Person versteckt sich und los geht’s!
Jetzt hat Ihr Hund die Nase vorn, er ist nämlich ein Superschnüffler! Rund 220 Millionen Riechzellen hast Ihr Vierbeiner zur Verfügung, Sie im Vergleich dazu gerade einmal fünf Millionen. Die Riechleistung Ihres Hundes ist somit eine Million Mal höher als bei Ihnen. Und er hat noch ein As im Ärmel: Ihr Hund hat nämlich bewegliche Nasenlöcher, mit denen er die Richtungen der Gerüche genau differenzieren kann.

Trailen ist Teamarbeit

Trailen kann man fast überall: auf der Wiese, im Wald, in der Stadt, ja sogar am Bahnhof oder im Industriegebiet. Je mehr Gewusel um den Hund herum stattfindet, je mehr Menschen, Geräusche und Gerüche ihn umgeben, desto schwieriger ist es für ihn, der Geruchsfährte zu folgen. Wir fangen also klein an und steigern mit der Zeit den Schwierigkeitsgrad bis zur Kür …

Sie und Ihr Hund arbeiten dabei eng zusammen. Nur im Team sind Sie Beide erfolgreich. Beim Trailen allerdings gibt Ihr Hund Richtung und Tempo vor, während Sie lernen, Ihrem Hund zu vertrauen und ihm zu folgen, bis er Sie zum Ziel geführt hat. Sie lernen, seine Körpersprache zu „lesen“ und ihm ggfs. zu helfen, seine Spur aus eigener Kraft wiederzufinden und wieder aufzunehmen. Sie werden erstaunt sein, wie schnell sich Bindung und Vertrauen zwischen Ihnen Beiden festigen.

Ablauf & Organisation

  • Zu Beginn des Kurses vermitteln wir Ihnen im Rahmen einer Theorieeinheit die theoretischen Grundlagen des Mantrailings: Worum geht’s, wie geht’s und was geht
  • Eine Trailing-Einheit besteht aus zwei mal drei Trails sowie einer kurzen Abschlussbesprechung
  • Im Rahmen des Kurses wird ein Trail-Tagebuch geführt, um Erfolge sichtbar zu machen und jedes Team gut unterstützen zu können
  • Wir trailen in kleinen Gruppen mit jeweils zwei Trainerinnen. Auf diese Weise können wir Sie gut beraten und alle Fragen ausführlich beantworten

Kurs-Check – Alles dabei?

Wenn Sie sich für einen unserer Kurse anmelden möchten, denken Sie bitte daran, zum ersten Termin folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Aktuellen Impfausweis Ihres Hundes
  • Chip-Nummer
  • Nachweis einer Hunderechtschutzversicherung

> Hier geht’s zur Kurs- und Terminübersicht <


Kontakt und Anmeldung:

  Gesa Röblitz   |   0151 – 22332624   |   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Nina Kahler   |   0173 – 9958535   |   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um mit unserer Website auf die Bedürfnisse und Interessen unserer Hundehalter und Hundefans noch besser eingehen zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu.   Datenschutzerklärung
Verstanden